Warum gehen Wissenschaftler im Dezember in die Antarktis?

10 Antworten

  • AnonymLieblingsantwort

    Es ist Sommer dort unten, wenn es hier oben Winter ist

  • Kuppelschnecke

    Menschen, Wissenschaftler und viele Hilfspersonal leben das ganze Jahr über in der Antarktis. Aber sie können nur in den Sommermonaten kommen und gehen, wenn das Meereis aufbricht und Eisbrecher eindringen können und wenn es warm genug ist, damit Flugzeuge nach unten fliegen können.

    Dezember ist Hochsommer und wenn viele Menschen in die und aus der Antarktis reisen. Aber es kann schon im September beginnen und noch im April gehen.



    Drosseln des Glücks Bedeutung
    Quelle (n): http://antarctica.kulgun.net/
  • Dharksh

    Es ist die einzige Zeit, die sie mit dem Schiff erreichen können (zumindest viele Teile). Sie benutzen immer noch Eisbrecherschiffe, um das Eis zu schneiden und dorthin zu gelangen. Es ist Sommer und hilft Wissenschaftlern, sich eine Weile niederzulassen und sie für die kommenden Winter langsam zu trainieren.

    Quelle (n): Ich weiß .. bocz mein Vater ist in der Antarktis :)
  • llloki00001

    Es ist Sommer im antarktischen Dezember, also ist das Wetter am besten und die Sonne ist immer aufgegangen, so dass es einfacher ist, Dinge zu erledigen.

    Denken Sie daran, dass es dort fast 6 Monate lang dunkel ist (die antartische Winterzeit).

  • Wie denkst du über die Antworten? Sie können sich anmelden, um über die Antwort abzustimmen.
  • stevewbcanada

    Es ist der wärmste Monat auf der südlichen Hemisphäre (südlich des Äquators sind die Jahreszeiten umgekehrt).

  • Anonym

    Warum überhaupt gehen? Es gibt nichts als mehr Wissenschaftler, die ihre Ärsche einfrieren.

    Mond gegenüber der Venus Synastrieast
  • bprice215

    weil es dort unten Sommer ist

  • Anonym

    Bestes Wetter.

  • Anonym

    Es ist Hochsommer, dann da.

  • edward_lmb

    Warum nicht?

    Jupiter im 8. Haus