Welches davon ist das UNENDLICHSTE: IMMAGINATION, GREED, QueSTioNS, GoD, TiMe oder THE UNiVeRSe?

WENN SIE WOLLEN, KÖNNEN SIE SIE VON DEN WENIGSTEN LEISTUNGEN ZU DEN WENIGSTEN LEISTUNGSLOSEN ERHALTEN.

22 Antworten

  • * ~ Hoffnung ~ *Lieblingsantwort

    am meisten bis am wenigsten (1 am meisten ..... 6. am wenigsten)

    1. Vorstellungskraft - der Vorstellungskraft sind keine Grenzen gesetzt ... man kann Länder bereisen ... alles tun ... alles sein ... seine Träume leben ... der Vorstellungskraft sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Auch die Realität kann sie nicht einschränken.

    Pluto im Haus 1

    2. Fragen - Fragen Sie ein neugieriges Kind. Kinder haben unendliche Fragen und Erwachsene haben unendliche Fragen im Kopf ... einige sind sogar unbeantwortet. Das einzige, was sie in gewissem Maße einschränkt, ist Wissen.

    3. Das Universumsuniversum ist 3. grenzenlos ... weil es sehr, sehr groß ist ... niemand weiß, wo seine Grenzen liegen ... man kann nur raten ... es ist begrenzt durch Wissen und den Menschen selbst.

    4. Gott, ich weiß, das ist albern ... aber ich finde Gott 4. grenzenlos, obwohl er unerklärlich ist ... aber er ist durch die Religion begrenzt (ich bin kein Athiist, aber ... hmmm), wir begrenzen ihn.

    5.Zeitzeit ist nicht aufzuhalten .... aber nicht unendlich .... Zeit ist vage vollständig und weitgehend durch Erinnerungen begrenzt. Sie können zurückgehen, indem Sie sich an die Vergangenheit erinnern.

    6.Greed - das ist eine reine menschliche Emotion ... und sie kann durch alles begrenzt werden ... Liebe ... Freundschaft, Trost ... und Weisheit.

    aber seltsamerweise sind alles oben (time.god.greed.universe.questions) durch die Vorstellungskraft begrenzt ... und nur durch die Vorstellungskraft unbegrenzt.

    eine Frage: Magst du Großbuchstaben? ;) es sieht so aus, als würdest du einen Code schreiben ... mit all diesen Großbuchstaben.

    gute Frage!

  • Anonym

    Meine Güte, was für eine interessante Frage. Denn die Vorstellungskraft hat nur die Grenzen ihres Geistes - und das ist immer begrenzt. Die Gier wächst mit allem, wovon sie sich ernährt, und könnte daher unendlich sein, wenn sie genug Fantasie hätte, um sich so weit auszudehnen (aber das tut sie nicht). Fragen werfen Antworten auf, die andere Fragen aufwerfen - wiederum nur durch Vorstellungskraft begrenzt. Gott ist ein bisschen eingeschränkt, denke ich, wenn er Anbetung benötigt - muss sehr unsicher sein. Das Universum muss sicherlich ein Ende haben und vielleicht einen Neuanfang als etwas anderes. Vielleicht kann Zeit in Abwesenheit von irgendetwas anderem existieren und ist daher unendlich - obwohl dies Einstein und anderen widersprechen könnte. Einschließlich vieler Ureinwohner, die es als Untertasse betrachten, die fair genug erscheint; Aber auch eine Untertasse hat einen Umfang.

    Quelle (n): Nachdenken
  • [Opernbestandscharakter]

    Vorstellungskraft, Universum, Zeit, Fragen, Gott, Gier

    Quelle (n): Poetische Frage
  • Anonym

    Jeder hat seine eigene Perspektive .....

    Imagination: Solange Sie es sich vorstellen können, kann es existieren: ob in der Realität oder in der Fantasie; Die Vorstellungskraft kennt keine Grenzen, erfordert jedoch jemanden, der lebt, die Vorstellungskraft ausübt, und ist einzigartig und von dieser Person abhängig.

    Gier: Solange Menschen existieren und sich nach den Dingen sehnen, die sie nicht haben, kann Gier bis zu einem gewissen Grad existieren.

    Fragen: Jemand in der Geschichte hat einmal kommentiert, dass wahre Weisheit nicht darin besteht, die Antworten zu kennen, sondern die Fragen zu stellen. Fragen können für immer weitergehen, aber wie bei den vorherigen 2 müssen die Leute immer noch fragen und sind daher abhängig.

    GOTT: Es gibt nichts, was schlüssig beweisen könnte, dass ein Gott existiert, und doch - es gibt nichts, was schlüssig schließen kann, dass ein Gott nicht existiert. Dies basiert auf dem Glauben und den Fragen, die sich aus Menschen ergeben. Wer wird ohne die Existenz von Menschen den Glauben in Frage stellen oder an ihn glauben oder ihn verbreiten?

    Zeit: Die Zeit ist unendlich. Ob du schläfst, wach bist, etwas treibst oder stirbst ...... Die Zeit vergeht immer noch. Es kommt auf niemanden an und nicht auf eine Sache. Es ist konstant, beständig und ändert sich ständig - mit oder ohne dich.

    Universum: Mit Schwarzen Löchern, Zerstörung und Wissenschaft - es ist definitiv immens. Wenn Sie jedoch nicht in der Lage sind, etwas endgültig zu definieren oder zu messen, wird es nicht automatisch unendlich. Es wurde angenommen, dass die Erde eine gerade Ebene ist, den Rand erreicht und Sie möglicherweise herunterfallen. Nach der Entdeckung fällt sie ab wurde erkannt, dass die Erde rund war. Diese Frage kann besser beantwortet werden, wenn etwas schlüssigeres ans Licht kommt; Entdeckung und Erforschung haben in dieser Hinsicht gerade erst begonnen.

    Meine Stimme ist Zeit. Es ist abhängig von niemandem und nichts. Es existiert mit oder ohne dich und ist konstant und konsistent. Es ändert sich nicht, sondern ändert sich ständig .....

    Jungfrau Sonne Schütze Mond
  • Anonym

    Gott ist am unendlichsten.

    Gier? Beeindruckend. Für manche Leute mag das einen hohen Rang haben, aber nicht für mich. Ich bin, zumindest auf einer erstaunlich bewussten Ebene, nicht gierig.

    Für mich sind meine Vorstellungskraft und meine Fragen wahnsinnig unendlich, so dass das wirklich rangieren würde!

    Das Universum ist, wie ich die Schrift verstehe, ganz physisch; Himmel und Hölle sind von unseren Sternen, Planeten, der Erde usw. getrennt, und alles wird zerstört, wenn Gott entscheidet, dass es Zeit für eine neue ist. Zeit ist ein relativer menschlicher Zustand. Gott überschreitet die Zeit, also existiert sie nicht dort, wo er ist.

    Andererseits weiß ich nicht, wann ich sterben werde. Ich mag zur gleichen Zeit sterben wie die Erde, aber das weiß ich nicht. Ich gehe davon aus, dass das Universum mich überleben würde, so dass alle Ihre Gegenstände auf persönlicher Ebene einen niedrigeren Rang haben müssen.

    Okay, es läuft wie folgt ab, vom kleinsten bis zum unendlichsten:

    Gier

    Fragen

    Phantasie

    Zeit

    Das Universum

    Gott

  • Anonym

    1. Gott

    2 mal

    3. Universum

    4. Vorstellungskraft

    5. Fragen

    Warum träume ich von meinem Schwarm?

    6. Gier

    Quelle (n): SpongeBob Schwammkopf - er ist wirklich schlau !!
  • Anonym

    1: Zeit, einfach weiter und weiter

    2: Das Universum kann sich auf sich selbst falten

    3: Vorstellungskraft, immer begrenzt auf die Lebensdauer usw.

    4: Fragen, begrenzt durch Vorstellungskraft

    5: Gott, begrenzt durch die Vorstellungskraft, da dies eine Erfindung ist

    6: Gier, irgendwann werden wir alle satt

  • phate

    Am unendlichsten = Gott

  • Alyeria

    Die Vorstellungskraft eines Menschen kennt keine Grenzen, sie ist nicht durch Regeln oder Glauben, durch Tatsachen oder durch den Einfluss anderer eingeschränkt. Es ist jeder Einzelne seine eigene unendliche Flucht. Ein Ort, an dem niemand eindringen oder urteilen kann und an dem alles, wovon Sie jemals geträumt haben, zum Leben erweckt werden kann. Es ist bei weitem die unendlichste und mächtigste Fähigkeit, die Menschen besitzen.

  • Anonym

    Für alle Antwortenden, die über die Gültigkeit dieser Frage debattieren, gelten die anwendbaren Definitionen des Adj. 'in • endlich • sind wie folgt:

    1. unermesslich groß: eine unendliche Fähigkeit zur Vergebung.

    2. auf unbestimmte Zeit oder außerordentlich groß: unendliche Geldsummen.

    3. unbegrenzt oder nicht messbar in Bezug auf Raumausdehnung, Zeitdauer usw.: Die Unendlichkeit des Weltraums.

    4. unbegrenzt oder unbegrenzt; grenzenlos; endlos: Gottes unendliche Barmherzigkeit.

    Alles auf dieser Liste kann für sich genommen als „unermesslich großartig“ angesehen werden, kann jedoch unter Berücksichtigung der anderen Elemente auf der Liste immer noch vergleichsweise eingestuft werden. Unendlichkeitsgrade beim Vergleich von Gegenständen, die als unendlich angesehen werden, widersprechen nicht den Definitionen dieses Wortes. Nachdem dies gesagt ist, werde ich weiterhin die Frage beantworten:

    1) Ich glaube, Gott ist am grenzenlosesten. Gott ist der Schöpfer des Universums und Menschen, die fragen, einfallsreich und gierig sind. Gott ist über all diesen. Ich glaube, Gott ist überall gegenwärtig und in allem, was Leben hat. Gottes Kraft scheint nur dadurch begrenzt zu sein, dass Gott nicht zum Bösen fähig ist. Gott ist unendlich gut.

    träume von langen haaren

    2) Das Universum scheint für immer zu bestehen, aber Wissenschaftler behaupten, seine Grenzen gefunden zu haben. Alle Materie, von der bekannt ist, dass sie existiert, existiert im Universum.

    - Die nächsten 3 sind auf die menschliche Existenz beschränkt -

    3) Imagination - die bisher unbegrenzteste (von diesen 3) wird durch den Verstand des Imaginers begrenzt. Je mehr man in seinem Leben erlebt, desto mehr können sie sich vorstellen, und je mehr man ihre Vorstellungskraft einsetzt, desto größer wird auch sein Potenzial. Obwohl diese Qualität für die Menschheit im Allgemeinen unbegrenzt zu sein scheint, haben nur sehr wenige spezifische Personen dies über ihre frühen Kindheitstage hinaus entwickelt. Wenn die Grundbedürfnisse nicht erfüllt werden (Nahrung, Unterkunft, Kleidung, Liebe / Akzeptanz), wird die Entwicklung der Vorstellungskraft stark behindert.

    4) Gier - diejenigen, die gierig sind, konzentrieren sich normalerweise zu sehr auf die materielle Welt, um ihre Vorstellungskraft zu entwickeln. Ein unendliches unersättliches Verlangen ist in diesen Seelen. Sie sind nie zufrieden mit dem, was sie haben, aber die Erfüllung ihrer Wünsche wird durch ihre eigenen Ressourcen und die Verfügbarkeit der begehrten Preise begrenzt.

    5) wahre Fragen scheinen sehr begrenzt zu sein. Obwohl alles in Frage gestellt werden könnte, haben die meisten von uns viel Vertrauen in die materielle Welt um uns herum entwickelt und sich an das Verhalten anderer in dieser Welt mit uns gewöhnt und die Ideen, die uns gelehrt werden, übermäßig akzeptiert (und verewigt). Oft scheinen Fragen falsch gestellt zu werden - nur um unbestrittene Überzeugungen aufrechtzuerhalten und nicht um neue Informationen zu suchen. Das Fragen wird ebenso wie die Vorstellungskraft durch den Verstand des Fragestellers begrenzt. Viele üben ihren Verstand nicht genug aus, um wirklich hinterfragen zu können.

    6) Zeitlich begrenzt. Obwohl es für die Ewigkeit existiert zu haben scheint (solange Gott es tut), ist es linear und geht immer in eine Richtung und mit einer festen Geschwindigkeit. Hypothetisch könnte es möglich sein, in die Zukunft zu reisen, aber eine Reise in die Vergangenheit oder zurück von einem zukünftigen Ziel scheint nicht möglich zu sein. Sobald die Zeit vergangen ist, ist sie für immer vorbei und die Zukunft kommt nie wirklich an. Die Zeit ist auf jeden flüchtigen Moment der Existenz begrenzt. Als Substantiv scheint die Zeit nicht wirklich zu existieren und wird nur in ihrem Vergehen erlebt.

    Gute Frage, wie immer. Frieden.

    Quelle (n): http://dictionary.reference.com/browse/infinite
  • Weitere Antworten anzeigen (12)