Was würde passieren, wenn wir 100% unseres Gehirns nutzen könnten?

Ich verstehe, dass der durchschnittliche Mensch ungefähr 10% seines Gehirns verbraucht, aber was wäre, wenn wir 100% davon verbrauchen könnten?

Aktualisieren:

Ich verstehe, dass wir unser gesamtes Gehirn technisch für verschiedene Funktionen wie Atmung und andere Dinge nutzen. Das weiß ich. Aber ich brauche eine logischere Antwort, als wir explodieren würden, oder wir wären wirklich sehr, sehr schlau oder hätten große Kopfschmerzen.

zu träumen, dass dein Partner dich betrügt

40 Antworten

  • SterngirldotLieblingsantwort

    Wir können 100% unseres Gehirns nutzen. Dies ist ein sehr seltsames, aber weit verbreitetes Missverständnis. Alle Teile unseres Gehirns haben verschiedene Funktionen und alle werden verwendet.



    Die wahrscheinliche Quelle dieses Mythos ist die Entdeckung vor langer Zeit, dass nur etwa 10% unserer Neuronen gleichzeitig feuern. Das bedeutet nicht immer nur zehn Prozent Feuer, aber im Durchschnitt sind es so viele Feuer zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wenn 100% unserer Neuronen gleichzeitig feuern würden, hätten wir einen schweren Anfall.

  • ?

    Wenn wir% 100 unseres Gehirns verwenden könnten, wären wir es. Sei wie in sei alles. Unser Gehirn ist wirklich mächtiger, als wir uns jemals vorstellen können. Delfine verbrauchen 20% ihres Gehirns. Sie verwenden am meisten. Wenn wir für Menschen% 20 verwenden, können wir nur mehr verwenden. Wenn wir% 20 erreichen würden, könnten wir unseren eigenen Körper kontrollieren. % 100 bedeutet, dass wir überall wären. Wir wären Elektrizität und alles Leben. Wir könnten das Unvorstellbare tun. Wir könnten Energie selbst sein. Wir wären Zeit. Ohne Zeit sind wir nichts. Die Zeit wird ewig dauern. Das Leben wird nicht immer da sein, aber die Zeit wird es tun. Mit der Zeit kann es Leben geben. Das heißt aber nicht, dass es welche geben wird. Niemand wird jemals in der Lage sein,% 100 zu verwenden, aber schauen Sie sich nur an, was wir mit nur% 10 gemacht haben. Viel. % 100, wir wären keine Menschen. Wieder wären wir Energie, Zeit und die Existenz allen Lebens.

  • Anonym

    Wir haben die Fähigkeit, aber es wäre überwältigend. Ehrlich gesagt denke ich, dass der Grund, warum wir nur 10% unseres Gehirns verwenden, in der Art und Weise liegt, wie wir unterrichtet werden. Ich habe etwas gesehen, bei dem ein Mann in einer Woche neue Sprachen gelernt hat, und ich bin mir sicher, dass er nicht einmal voll ausgelastet war. Die Realität ist, dass physisch ja, der größte Teil des Gehirns funktioniert, aber die Realität ist, dass wir wahrscheinlich nie die volle mentale Kapazität erreichen werden, wenn die volle Kapazität = maximale Gehirnzellen erreicht ist, und wir könnten uns dem sowieso nie annähern, so wie wir es tun werden gelehrt, und da niemand sonst diese Kapazität voll hat, gibt es niemanden, der uns lehrt. Wir wissen nicht einmal, wie wir anfangen sollen, diesen Prozess zu starten, weil die Schulden nicht so klug sind!

  • Invictus

    Das ist ein Mythos. Die Menschen benutzen ihr ganzes Gehirn. Der Mythos entwickelte sich aus Wissenschaftlern, die Teile des Rattenhirns herausschnitten und dann beobachteten, dass die Ratten noch lebten und laufen, essen usw. Aber nichts hat gezeigt, dass Menschen nur 10% verwenden, tatsächlich sind Ärzte sehr vorsichtig, wenn es darum geht das menschliche Gehirn, weil jeder leicht fehlende Teil ernsthafte Schäden verursacht.

  • Anonym

    Nun, ich habe irgendwo gelesen, dass unsere Seelen transzendieren und dass wir unnatürliche Phänomene tief im Inneren gespeichert haben. Ich auch, dass es Leute gibt, die Löffel biegen und durch Telepathie sprechen könnten. Ich hatte einmal eine spanische Freundin, die ihr durch ihren Kopf Nachrichten geschickt hat. Meine Mutter und mein Bruder. versuchte Bilder zu senden und es gelang ihnen um 60 oder 70 Prozent. Es hängt alles von unserer Energie in unserem Körper ab. und die in der Erde gespeicherte Energie. In Bezug auf unsere geistigen Fähigkeiten, wenn wir 100% unseres Gehirns verwenden würden, könnten wir meiner Meinung nach in der Lage sein, effizientere Technologien zu entwickeln, die uns in Zukunft dienen. Vielleicht würden wir uns und einander besser verstehen, ohne einen Psychiater zu konsultieren, und uns ohne einen Arzt heilen. Oder vielleicht erinnern Sie sich schneller und lange an Dinge, und wenn uns jemand verletzt, werden wir es nie vergessen und uns eines Tages dafür rächen. Dies könnte uns sehr schaden. So schlau zu sein kann zu viele Schäden verursachen, die Sie kennen. Deshalb müssen wir aufpassen, wie wir unser Wissen nutzen.

  • thatguybil

    Dies ist eine urbane Legende.

    Mit den Durchbrüchen, die in den letzten zwanzig Jahren in bildgebenden Untersuchungen (CT, MRT, PET) erzielt wurden, haben wir großartige Einblicke in die Funktionsweise des Gehirns und in die Teile des Gehirns gewonnen, die an verschiedenen Arten von Aktivitäten und Emotionen beteiligt sind.

    von toten Eltern träumen

    Positronenemissionstomographie oder Pet Scans zeigen definitiv, dass Menschen (und alle Tiere) im Wesentlichen das gesamte Gehirn nutzen.

    Quelle (n): Klunk WE, Engler H., Nordberg A., Wang Y., Blomqvist G., Holt DP, Bergstrom M., Savitcheva I., Huang GF, Estrada S., Ausen B., Debnath ML, Barletta J., Price J. C., Sandell J., Lopresti BJ, Wand A, Koivisto P, Antoni G, Mathis CA und Langstrom B. (2004). 'Bildgebung von Gehirnamyloid bei Alzheimer-Krankheit mit Pittsburgh Compound-B.' Annals of Neurology 55 (3): 306 & ndash; 319.
  • Anonym

    Die besten Antworten finden Sie auf dieser Website unter https://shorturl.im/avxsg

    Diese müde Zehn-Prozent-Behauptung taucht die ganze Zeit auf. Im Jahr 1998 zeigten Anzeigen in nationalen Magazinen für den US-Satellitenrundfunk eine Zeichnung eines Gehirns. Darunter stand die Überschrift: 'Sie nutzen nur 11 Prozent seines Potenzials.' Nun, sie sind etwas näher als die Zehn-Prozent-Zahl, aber immer noch um 89 Prozent niedriger ... siehe vollständigen Artikel bei snopes

  • nieser77

    Der durchschnittliche Mensch konnte mit der Flut von Informationen und Empfindungen durch die Verwendung von 100% des Gehirns nicht umgehen. Deshalb verwenden wir nur 10%.

  • Karenana 21

    Du benutzt dein ganzes Gehirn. Sie können mit nur 10% des Gesamtvolumens überleben. Dies ist der Teil, der Dinge wie Homöostase, Herzschlag und Atmung steuert. Aber Sie hätten keine Kapazität für Gedächtnis, Sprache, abstraktes Denken, Motorik, Empfindung, Integration ... so ziemlich alles, was Sie menschlich macht.

  • Anonym

    Mir wurde nur 10% gesagt, und wenn wir 100% nutzen könnten, würde es intern und extern zu völliger Verwüstung kommen. Das größte Problem wäre die Gedankenkontrolle.

  • Weitere Antworten anzeigen (20)