Wie heißt es beim Turnen, wenn der Turner in die Luft springt und völlig flach auf dem Bauch landet?

Aktualisieren:

Sie machen es absichtlich!

26 Antworten

  • AnonymLieblingsantwort

    Bauchlandung???

  • rt11guru

    Sie landen nicht wirklich vollständig auf ihrem Magen (zumindest nicht absichtlich). Der größte Teil ihres Gewichts liegt auf ihren Händen und sie befinden sich in Tränken, die wie der Tiefpunkt eines Liegestützes aussehen. Die Position wird im Regelbuch als 'Front Support' bezeichnet.



    Zwei Elemente, die diese Bewegung beinhalten, sind 'Salto vorwärts (Tuck oder Pike) zur vorderen Stütze' und 'Vorwärtshandfeder zur vorderen Stütze'.

    Hinweis: Wenn ein Turner eine Bewegung vermasselt, werden bestimmte Ergebnisse als „Gesichtspflanze“ bezeichnet.

    Quelle (n): http: //www.fig-gymnastics.com/index2.jsp? Menu = RULE ...
  • kukukurataherewego

    Ein Sprung in eine Bauchlage kann in Layout, Hecht, Tuck oder Straddle erfolgen. Auch mit und ohne Drehungen. In Women's FX darfst du heutzutage nur noch einen machen - nach dem ersten gibt es einen Abzug. Frauen machen das meistens gespreizt, aber vor allem Svetlana Khorkina aus Russland hat ein Layout gemacht, das eines verdreht. Diese Art des Sprunges wird Shushonova genannt.

  • gymcoach81

    Wenn sie einen Straddle-Sprung machen und dann auf dem Bauch landen, nennt man das 'Schuschunova', benannt nach dem Turner, der ihn zuerst ausgeführt hat.

    Quelle (n): FIG-Code von Punkten
  • Totalcornflakes

    Schmerzlich

  • ZCT

    Autsch

  • GELÖSCHTES KONTO

    Ein Unfall

  • Oddeye

    Auslöschen?

  • Carmarhal

    Bauchlandung!

  • Andy in Griechenland

    Ein Bauchflop?

  • cdf-rom

    Beim Schwimmen nennt man es Bauchnabel!

  • Weitere Antworten anzeigen (15)