Was verursacht einen Konflikt in einem Team?

Was könnte der mögliche Grund sein, warum es einen Konflikt innerhalb des Teams geben könnte? Zum Beispiel, wenn wir gebeten werden, ein Projekt durchzuführen oder ein Problem gemeinsam zu lösen.

13 Antworten

  • Professor für ErfolgLieblingsantwort

    Aufgrund meiner Trainingserfahrung liegt der Konflikt vor, da Teams normalerweise keine Zeit haben, sich zu entwickeln. Es gibt 4 Phasen der Teamentwicklung, die stattfinden.

    1. Formung: Sammeln, Poilite, höfische Annäherung an die Aufgabe.



    2. Stürmen: Die Notwendigkeit, Rollen zu etablieren, ist vorhanden, und Konflikte sind eine natürliche und notwendige Komponente, die auftritt.

    3. Normierung: Gruppen- / Teamnormen, die in Bezug auf die Herangehensweise an Aufgaben, Kommunikationsstile usw. festgelegt wurden, und Gruppenmitglieder beginnen, sich gegenseitig zu schätzen.

    4. Leistung: Die ultimative Phase eines Teams, in der Leistung der Schlüssel, die Herangehensweise an Aufgaben, Aufgaben und Rollen ist und jedes Mitglied die Stärken des anderen kennt. Kommunikationsstile sind offen und das Team leistet wirklich Leistung.

    Träume von Flugzeugabsturz

    Es braucht Zeit, um dorthin zu gelangen. Konflikte sind natürlich ... seien Sie sich dessen bewusst und konzentrieren Sie sich auf die Aufgaben, während Sie die Beiträge der einzelnen Teammitglieder bewerten.

    Ich hoffe das hilft!

    Quelle (n): 3 Jahre Teambuilding und Ausbildung in der Hochschulbildung
  • von Dienstleistungen

    'Eines der Mitglieder könnte faul sein. und will, dass alle anderen sklaven und er Punkte bekommt, ohne sich zu bewerben. Er setzt darauf, dass seine anderen Teamkollegen nicht scheitern wollen und ihn deshalb mitnehmen würden.

    2. Meinungsverschiedenheiten über den besten Weg zur Erledigung der anstehenden Aufgabe Dies kann auf ein Missverständnis dessen zurückzuführen sein, was wirklich erforderlich ist

    3. Ego. Es könnte ein Mitglied geben, das andere dominiert und die Ansichten seiner Teamkollegen nicht berücksichtigt. Herr weiß alles, sehr intolerant gegenüber anderen.

    4. Die mangelnde Bereitschaft der meisten Mitglieder, sich gegenseitig Stärken und Schwächen zu entdecken und das zu nutzen, was für die Erledigung der Aufgabe erforderlich ist

    5. Einstellungen wie Wut, Frustration usw. Dies könnte auf mangelnde Finanzierung für den Kauf der Materialien für das Projekt zurückzuführen sein.

    6. Egoismus. Ein Mitglied könnte denken, dass das Projekt oder dieser Kurs uninteressant ist und für ihn keine Priorität hat, deshalb möchte er so wenig wie möglich arbeiten.

    7. Druck. Ein Mitglied kann Teil einer anderen Gruppe sein, die ebenso anspruchsvoll oder noch anspruchsvoller ist. Sport und Praxis, Musik etc ...

  • BatGirl217

    Gleichgültigkeit. Leider gibt es einige Mitglieder in Ihrem Team, denen es egal ist, ob sie in einem Gewinnerteam oder einem Verliererteam sind, und die niemals versuchen werden, ihr Gewicht zu ziehen. Sie verstehen es einfach nicht und könnten genauso gut am Rande sitzen oder alle zusammen abwesend sein. ... Sie mögen gerne gewinnen, werden aber keine besonderen Anstrengungen unternehmen, um zum Erfolg des Teams beizutragen. Ich finde es schwer zu verstehen, wenn es sowohl Kindern als auch Erwachsenen egal ist, ob ihr Team gewinnt oder verliert. Als wettbewerbsfähige Person habe ich erkannt, dass es unabhängig vom Alter immer Menschen in einem Team geben wird, die gleichgültig sind und andere zurückhalten, ohne es zu merken. Der Trick besteht darin, durch Ihre harte Arbeit die Lücke zu schließen, denn letztendlich ist die Teamleistung für die Teamwertung verantwortlich, einschließlich der GPA.

    Quelle (n): Tägliche Begegnungen mit 'Sticks in the Mud'
  • eddygordo19

    Es kann ein Mangel an Führung sein. Ohne starke Führung ist es sehr schwierig, Probleme innerhalb einer Gruppe zu lösen. Jeder Mensch hat von Natur aus seine eigene Perspektive und Meinung, und normalerweise können aufgrund widersprüchlicher Meinungen nicht alle Ideen umgesetzt werden. Entscheidungen als Gruppe zu treffen, erfordert daher normalerweise ein System zur Lösung von Problemen und zum Treffen von Entscheidungen.

    Um Differenzen zu lösen, muss die Gruppe entweder: 1) einen Präsidenten ernennen, der nach einer Diskussion über Fragen entscheidet; 2) Annahme eines Abstimmungssystems; oder 3) vereinbaren, die Diskussionen so lange fortzusetzen, bis eine einstimmige Einigung erzielt ist.

    Traum von Wasser, das aus der Decke austritt

    Die dritte Option ist die ineffizienteste, hat aber den Reiz, eine universelle Einigung anzustreben. Es ist ineffizient aufgrund der Zeit, die erforderlich sein kann, um einen Konsens zu erzielen, und natürlich aufgrund der Möglichkeit eines Deadlocks.

    Die zweite Option ist wahrscheinlich die schmackhafteste Option und die am wahrscheinlichsten vereinbarte. Die Mehrheitsregel ist das Rückgrat demokratischer Regierungen.

    Die erste Option ist die effizienteste, es kann jedoch erforderlich sein, darüber abzustimmen, wer Präsident werden soll. Ich sage, dass es am effizientesten ist, weil ein guter Präsident in der Lage sein wird, schnell fundierte Entscheidungen zu treffen, aber ein schwacher Präsident könnte auch unentschlossen sein und zu Verzögerungen führen.

    Wenn Ihre Gruppe groß und komplex ist, ist möglicherweise ein Hybrid erforderlich. Aber ich gehe davon aus, dass Sie ein kleines Team haben, das nicht für ein Fortune 500-Unternehmen oder ein Land verantwortlich ist.

    In jedem Fall wird eine starke Führung erforderlich sein, um das angewandte Entscheidungsfindungssystem vorzuschlagen und umzusetzen. Jemand muss die Verantwortung übernehmen, damit die Gruppe über die Regierungsform entscheiden kann. Sobald die Regierungsform festgelegt ist, geht es darum, dem System bei der Lösung von Problemen und Entscheidungen treu zu folgen.

  • Wie denkst du über die Antworten? Sie können sich anmelden, um über die Antwort abzustimmen.
  • trc_6111

    Es gab viele komplizierte Antworten auf diese Frage. Es ist einfach, dasselbe, was Konflikte in einem Team verursacht, schafft Harmonie. Persönlichkeit.

    Wie wir als Individuen und als Gruppe sowohl auf vergente als auch auf divergierende Persönlichkeiten reagieren, ist die Ursache für Paradies oder Konflikte.

  • Der Rektor

    Ich denke, dass es mehrere Dinge gibt, die zu Konflikten innerhalb eines Teams führen können. Egoismus ist sicherlich einer. Verschiedene Arbeitsgewohnheiten oder Mangel an ist eine andere. Unterschiedliche Erwartungen an die Ergebnisse können zu Konflikten führen. Aber die Hauptsache, die es schafft, ist die menschliche Natur, die in manchen Kreisen 'das Fleisch' genannt wird.

  • Timothy W.

    Lass mich die Wege zählen....

    Ego

    Was bedeutet es, von Kakerlaken zu träumen?

    Faultier

    Ungeduld

    nicht übereinstimmende Erwartungen

    Fehler für alle Teammitglieder, sich in das Ziel einzukaufen

    Intoleranz

    Mangel an zwischenmenschlichen Kommunikationsfähigkeiten

    vorgefasste Vorstellungen über andere Teammitglieder

    Mangel an erfahrener Führung

    schlecht artikulierte Anweisungen

    Problem nicht richtig analysiert

    Fehler bei der genauen Formulierung der Lösung

    schlechte Delegation von Aufgaben

    usw.

  • Junior's800

    Jalousy. Das ist das Grundlegende von allem. Sie denken, sie sind kompetent und können einen besseren Job machen als Sie. Der andere wichtige Faktor ist, wenn Sie Ihren Respekt vor ihnen verlieren und es keine Möglichkeit gibt, diesen zurückzubekommen, wenn er einmal verloren hat. Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihren Respekt zu verlieren, wie Sex zu haben oder mit ihnen zu schimpfen, und auch, wenn Sie ein Substanzkonsument vor ihnen sind.

    Was bedeutet es, wenn du von eidechsen träumst?
  • Lizzie G.

    Ich habe mich in den letzten 6 Monaten bei der Arbeit damit beschäftigt. Der Grund hängt davon ab, welches Teammitglied und welche Agenda es hat. Es kann Ego, Eigeninteresse, Unsicherheit, mangelndes Vertrauen, mangelnde Führung, Wettbewerb um die Führungsrolle sein.

    Quelle (n): Unternehmenserfahrung
  • Kirschbombe

    JEALOUS Leute sind genau so. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Nase nicht so weit in die Luft halten, dass Sie nicht nach unten sehen können. Viel Glück

  • Weitere Antworten anzeigen (3)