Ein mathematisches Rätsel?

Es gibt eine bekannte Geschichte eines berühmten deutschen Mathematikers, der schon als kleiner Junge seine Brillanz zeigte. Während seiner Grundschulzeit hatte er das Problem, die Summe aller ganzen Zahlen von eins bis 100 zu finden. Für die meisten Anwendungen wäre es eine lange und schwierige Aufgabe, '1 = 2 = 3 = 4 usw.' zu addieren. Dieser junge Bursche löste jedoch das Problem in seinem Kopf in wenigen Augenblicken. Was ist die Antwort und wie hat er es geschafft, es in seinem Kopf zu tun?

2 Antworten

  • LadyOfShalottLieblingsantwort

    Er hieß Thomas Edison und war kein Deutscher. Er argumentierte, dass 1 + 99 = 100, 2 + 98 = 100 usw. bis neunundvierzig, also ging es darum, 100 mit 49 zu multiplizieren. 4900 + 100 + 50 = 5050

  • Jessy

    Die Antwort ist 5.050. Der junge Mathematiker erkannte, dass er Zahlen an den beiden äußersten Enden der Sequenz hinzufügen konnte, um das Problem zu vereinfachen. Seine einfache Lösung sah folgendermaßen aus: 1 99 = 100 plus 2 98 = 200 plus 3 97 = 300 usw., bis er zu 49 51 = 4.900 kam. Dann muss er nur noch die 50 in der Mitte und die 100 am Ende addieren, was die Summe auf 5.050 bringt.