Träume von Fledermäusen – Interpretation und Bedeutung

Fledermäuse sind Boogiemen in fast allen Gruselgeschichten der Populärkultur. Diese seltsamen Kreaturen der Dunkelheit werden jedoch in verschiedenen Kultursystemen auf der ganzen Welt unterschiedlich dargestellt.



Für manche Menschen sind Fledermäuse gottgleich, für andere sind sie Schädlinge und Bösewichte. Die meisten modernen Menschen, insbesondere Westler, halten Fledermäuse für dämonische, mit Vampiren verwandte Kreaturen.

Wir haben dies aus bekannten viktorianischen Goth-Romanen und -Erzählungen wie Bram Stokers Dracula und anderen gelernt.



Fledermäuse verbinden wir normalerweise mit dunklen Orten, düsteren Schlössern und verlassenen Herrenhäusern, mit Geschichten über Dunkelheit, Mysterien, Geheimnisse und Verzweiflung.



Interessanterweise können Träume von Fledermäusen viele verschiedene Dinge bedeuten; nicht alle von ihnen so schlimm, wie Sie vielleicht vermuten.

Wussten Sie, dass Fledermäuse in der alten Maya-Folklore und -Tradition als grausame, aber göttliche Wesen verehrt wurden? Fledermäuse sind viel mythologischer, als Sie vielleicht denken.

Träume von Fledermäusen können besonders faszinierend und sogar inspirierend sein.



Bevor wir mit der Interpretation des Fledermaus-Traums fortfahren, wollen wir mehr über die Symbolik, die kulturelle und mythologische Darstellung der Fledermäuse erfahren.

Fledermaussymbolik und kulturelle Darstellungen

Während Fledermäuse in den Volksmärchen und Geschichten der Westler immer als „Flügel der Dunkelheit“ gesehen wurden, wurden sie in bestimmten anderen Kulturen verehrt und respektiert. In der Folklore und Mythologie der Maya galten Fledermäuse als göttliche Kreaturen.

Während sie auch mit Konzepten der Dunkelheit und der Welt der Toten in Verbindung gebracht wurden, galten sie gleichzeitig als Glücksbringer.



Die Sache ist die, die alten Mayas schätzten den Tod als einen unvermeidlichen Teil des Lebens; Westler tun das natürlich auch, denken aber im Allgemeinen mit mehr Angst daran.

In der Maya-Kultur macht die Verbindung der Fledermäuse mit dem Tod und der Unterwelt diese Kreaturen zu Symbolen für Transformation, Veränderung, Lebenszyklen, sowohl Endgültigkeit als auch Unendlichkeit der gesamten Existenz. Die Maya glaubten, dass Fledermäuse besondere spirituelle Kräfte besitzen.

Für sie waren Fledermäuse Boten aus den Reichen der Toten, aber nicht unbedingt negativ, obwohl sie einige ziemlich beängstigende und grausame Legenden und Mythen über Fledermäuse haben.

In der Maya-Kultur herrschen Fledermäuse über das Reich der Dunkelheit, die Unterwelt von Xibalba, und sie werden als gnadenlose gottähnliche Wesen dargestellt.

Auf der ganzen Welt ist die Symbolik der Fledermaus nicht einheitlich. Neben negativen Darstellungen in den meisten westlichen Traditionen symbolisieren Fledermäuse auch Wiedergeburt, Kommunikation, Neubeginn und Chancen.

Wir assoziieren diese Kreaturen mit Dunkelheit, einfach weil sie nachtaktive Kreaturen sind.

Fledermäuse, die wir in unserer Nachbarschaft treffen, in städtischen Gebieten sind nichts von den Todesboten, an die wir denken; eigentlich sind sie hilfsbereite und wohlwollende Tiere, die unsere Luft von Insekten befreien, die uns beißen.

Nun zur helleren Seite der Fledermaussymbolik. Wussten Sie, dass die Chinesen Fledermäuse lieben und diese Tiere schätzen?

In der chinesischen Tradition werden Fledermäuse als Glücksbringer gesehen. Es ist interessant festzustellen, dass der chinesische Ausdruck fu, was „eine Fledermaus“ bedeutet, tatsächlich dasselbe Wort ist, das sie für „Glück“ verwenden.

Chinesen haben einen besonderen Glauben an Wufu oder „fünf Fledermäuse“, der ihrem Konzept der „fünf Segnungen“ entspricht, zu denen Liebe, Gesundheit, Langlebigkeit, Reichtum und friedlicher Tod gehören.

Träume von Fledermäusen

Lassen Sie uns nun über Träume im Zusammenhang mit Fledermäusen sprechen. Wir haben oben gesehen, dass die Darstellungen von Fledermäusen variieren und Fledermäuse ebenso wie viele andere „dunkle“ und etwas abstoßende Tiere einen doppelten symbolischen Charakter haben.

Obwohl die Leute im Allgemeinen keine Fledermäuse mögen, wie sie es von Kätzchen und Welpen tun würden, gibt es immer noch diejenigen, die sie faszinierend, erstaunlich und sogar süß finden.

Nun, Interpretationen von Fledermausträumen hängen teilweise von Ihren eigenen Vorstellungen von Fledermäusen ab. Träume von Fledermäusen können zwar beängstigend und unangenehm erscheinen, aber sie sind nicht immer schlechte Vorzeichen, im Gegenteil.

Wenn Sie oft von Fledermäusen träumen, könnten Sie anfangen, mehr über Ihre Zukunft nachzudenken. Fledermäuse in Träumen könnten lebenswichtige Veränderungen und Neuanfänge darstellen, da sie mit Konzepten von Transformation und Lebensphasen verbunden sind.

Fledermäuse in Träumen können Veränderungen in Ihrem Wachleben ankündigen und anzeigen. Wenn Sie in Ihren Träumen oft nur Fledermäuse sehen, könnte dies bedeuten, dass Sie kurz davor stehen, in ein neues Kapitel Ihres Lebens einzutreten. Sie müssen einiges loslassen, an das Sie gewöhnt sind, um voranzukommen.

Neuanfänge sind immer etwas unbequem, egal wie gut und positiv sie tatsächlich sind, und Sie fühlen sich möglicherweise unvorbereitet oder nicht bereit, Muster Ihrer aktuellen Situation zu ändern.

Wenn Fledermäuse jedoch immer wieder zu Ihren Träumen zurückkehren, bedeutet dies, dass Veränderungen unvermeidlich sind und wahrscheinlich sehr bald passieren werden.

Diese Interpretation steht für Träume, in denen nur Fledermäuse zu sehen sind, ohne Interaktion mit diesen Kreaturen. Man konnte sie fliegen sehen, irgendwo hingen oder so.

einen Cent finden Heads-Up

Träume davon, dass dich Fledermäuse angreifen

Wenn Sie träumen, dass Fledermäuse Sie angreifen oder beißen, könnte dies offensichtlich ein schlechtes Omen sein. Solche Träume können Ihre wache Lebenssituation widerspiegeln, auch wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind und Sie sich in der Realität tatsächlich nicht bedroht fühlen.

Es könnte Menschen in deinem Leben geben, die dir Pech wünschen oder dir wehtun wollen. Sie sollten Ihre Augen öffnen und nach Anzeichen von Verrat und Gefahr suchen. Überreagiere nicht; ein solcher Traum ist ein Warnzeichen und bereitet Sie rechtzeitig vor.

Wenn Sie in Ihrem Traum von Fledermäusen gebissen wurden, bedeutet dies, dass jemand oder etwas Ihre Energie verbraucht.

Vielleicht haben Sie sich mit giftigen Menschen umgeben, also kommt ein solcher Traum zu Ihnen, um Sie darauf aufmerksam zu machen.

Vielleicht fühlen Sie sich die ganze Zeit erschöpft und müde und wissen immer noch nicht, woher es kommt. Im schlimmsten Fall könnten Träume von Fledermäusen, die Sie beißen, darauf hindeuten, dass Sie krank sind, also könnte es gut sein, dies zu überprüfen.

Träume von einer weißen Fledermaus

In manchen Interpretationen sind Träume von weißen Fledermäusen besonders negativ. Es wird angenommen, dass, wenn in Ihrem Traum eine weiße Fledermaus auftaucht, ein Mitglied Ihrer Familie oder eine andere liebe Person große Schwierigkeiten haben, sehr krank werden oder sogar sterben wird.

Die Interpretationen können jedoch je nach Ihrer persönlichen Erfahrung in einem solchen Traum variieren. Eine weiße Fledermaus zu sehen ist etwas Seltenes und ziemlich Einzigartiges, selbst im Reich der Träume und Illusionen.

Wenn Sie sich bei diesem Traum wohl fühlen, könnte dies ein besonders gutes Zeichen sein.

Da Fledermäuse mit Begriffen von Kommunikation, Verbindung, feinsten Sinnen und innerer Tiefe assoziiert werden, könnten Träume von einer weißen Fledermaus darauf hindeuten, dass Sie bald gute Nachrichten bekommen oder jemand aus Ihrer Vergangenheit von Ihnen hören möchte.

Vielleicht haben Sie einige ungelöste Beziehungen, die Sie endgültig beenden müssen, oder eine weiße Fledermaus könnte die Seele eines verstorbenen lieben Menschen darstellen.

Wenn dies der Fall ist, könnte dies bedeuten, dass diese Person aus dem Jenseits zu dir kommt, um dich zu beschützen und dich zu führen. Wenn Sie sich bei Träumen im Zusammenhang mit weißen Fledermäusen unwohl fühlen, suchen Sie nach Gefahrenzeichen in Ihrem wachen Leben und versuchen Sie, schlimme Dinge zu verhindern.

Träume davon, eine Fledermaus zu töten

Wenn Sie davon träumen, eine Fledermaus zu töten, kann dies bedeuten, dass Sie mit Ihrer aktuellen Lebenssituation oder mit sich selbst unzufrieden sind. Es mag Eigenschaften und Gewohnheiten geben, die Sie gerne ändern würden, aber irgendwie verhalten Sie sich weiterhin so.

Das Töten einer Fledermaus könnte Ihr Bedürfnis widerspiegeln, die Verhaltensweisen zu überwinden, die Sie in der Realität nicht mögen.

Sie fühlen sich frustriert, weil solche Denk- und Handlungsmuster Sie daran hindern, sich in Ihrem Leben zu entwickeln und voranzukommen. Ein solcher Traum veranschaulicht diese Frustration und hilft Ihnen schließlich, herauszufinden, wie Sie sie überwinden können.

Auf der anderen Seite könnte dieser Traum darauf hindeuten, dass Sie Feinde um sich haben und sich dessen bewusst sind, aber Sie sind immer noch nicht in der Lage, sie zu überlisten.

Sie fühlen sich bedroht, aber hilflos. Versuchen Sie sich zu beruhigen und lassen Sie nicht zu, dass Ihre Angst und Wut Ihren Geist trüben.

Das Töten einer Fledermaus in Ihrem Traum könnte Ihre Bereitschaft widerspiegeln, giftige Beziehungen in Ihrem wachen Leben zu reduzieren und neu zu beginnen (einen Job wechseln, eine romantische Beziehung beenden usw.)