Ein Unternehmen hat 10 Maschinen, die Goldmünzen produzieren. Eine der Maschinen produziert Münzen pro Gramm Licht.

Ein Unternehmen hat 10 Maschinen, die Goldmünzen produzieren. Eine der Maschinen produziert Münzen pro Gramm Licht.

Woran erkennt man, welche die defekten Münzen mit nur einer Wägung herstellt? .......

8 Antworten

  • Dr. AnswersLieblingsantwort

    Guter Job Bugman. Es ist jedoch nicht wirklich klar.



    was symbolisieren spinnen

    Sie nehmen also 1 Münze von Maschine 1. 2 Münzen von Maschine 2. 3 Münzen von Maschine 3. etc ....

    Sie müssen wissen, wie viel alles in Ordnung wäre, wenn alle Maschinen ordnungsgemäß funktionieren würden, damit Sie die fehlerhafte Maschine finden können. Wir werden sagen, dass die Goldmünzen bei korrekter Herstellung 2 Gramm wiegen. Also 10 + 9 + 8 + 7 + 6 + 5 + 4 + 3 + 2 + 1 = 55. 55 x 2 Gramm = 105 Gramm. 105 Gramm ist, wie viel es wiegen sollte.

    Wiegen Sie nun alle 55 Münzen. Nehmen wir an, es misst 100 Gramm. Das bedeutet, dass 5 Münzen nicht genug wiegen, weil es 5 Gramm weniger ist, als 55 richtige Münzen wiegen sollten. Da Sie die Anzahl der Münzen genommen haben, die der Maschinennummer entsprechen, stellen Sie fest, dass Maschine 5 defekt ist.

    104 Gramm = Defekte Maschine Nr. 1

    103 Gramm = Defekte Maschine Nr. 2

    102 Gramm = Defekte Maschine Nr. 3

    101 Gramm = Defekte Maschine Nr. 4

    usw....

    Mond in Schütze Frau
  • ?

    Goldmünzmaschine

    Quelle (n): https://shrinkurl.im/a02Uj
  • Bugmen

    Wiegen Sie eine Münze von der ersten Maschine, zwei von der zweiten Maschine, drei von der dritten Maschine und so weiter ... (alle gleichzeitig)

    Die Münzen sollten wirklich 1 + 2 + 3 + ... + 10-mal wiegen, unabhängig vom Gewicht pro Münze.

    Aber das Wiegen wird entweder 1 Gramm oder 2 Gramm sein, ...

    Dies zeigt die defekte Maschine.

    Wenn also das Gewicht aller Münzen 7 Gramm beträgt, ist es Maschine Nr. 7.

  • Anonym

    Wenn nur eine Maschine mit einem anderen Gewicht produziert, ist das Problem einfach: Legen Sie eine Münze von jeder Maschine auf die Waage. Wenn das Gesamtgewicht von 100 g abweicht, wissen Sie, dass eine Maschine nicht richtig produziert. Notieren Sie sich den Unterschied, um herauszufinden, welche Maschine Sie verwenden. Sei w das Gesamtgewicht auf der Waage. Dann bezeichnet d = w - 100 g die Gewichtsdifferenz der Münze mit dem unterschiedlichen Gewicht. Leeren Sie nun die Waage. Legen Sie 1 Münze von Maschine 1 auf die Waage. Legen Sie 2 Münzen von Maschine 2 auf die Waage. ... 9 Münzen von Maschine 9 auf die Waage legen. Legen Sie 10 Münzen von Maschine 10 auf die Waage. U bezeichne das Gesamtgewicht der Münzen auf der Waage. Es gibt 10 + 9 + ... + 2 + 1 = 55 Münzen auf der Skala. Es sei v = 55 · 10 g = 550 g. Dann bezeichnet D = u - v die Gewichtsdifferenz zwischen 55 Münzen von 10 g und den 55 Münzen auf der Waage. D / d = die Nummer der Maschine mit dem falschen Gewicht. Beachten Sie, dass d und D negativ sein können. Wenn Sie den Verdacht haben, dass es zwei oder mehr Maschinen mit unterschiedlichen Gewichten gibt, benötigen Sie mehr als eine Wägung. Um dies zu sehen, beachten Sie, dass Sie, wenn Sie sich für eine Verteilung der Münzen von jedem Automaten auf das Gewicht entschieden haben, immer einen Satz von Automaten finden können, die Ihnen ein Gesamtgewicht von durchschnittlich 10 g pro Münze ergeben. Wenn Sie den Verdacht haben, dass es höchstens n Maschinen mit unterschiedlichen Gewichten gibt, benötigen Sie im Allgemeinen n Wägungen, um sie zu finden. Ich hoffe das beantwortet deine Frage.

  • Wie denkst du über die Antworten? Sie können sich anmelden, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym

    Bist du sicher, dass es nicht 2 Wägungen sind?

    Marienkäfer landet auf dir

    Ich kann das sehen:

    Nehmen Sie eine Münze beiseite und wiegen Sie 6 der verbleibenden 9 Münzen. Wenn eine Seite leichter ist, nehmen Sie diese 3 Münzen, lassen Sie eine beiseite und wiegen Sie erneut. Wenn gerade, ist der ungerade leicht. Wenn die ersten sechs alle gleich sind, nehmen Sie die restlichen 3 und wiegen Sie jeweils eine. Es gilt dieselbe Regel.

    Wenn jeder 3er-Satz gleich ist, ist es die erste Münze, die Sie beiseite legen.

    Verdammt, go bugman, ich nahm eine Waage an, keine Grammskala, Sweet.

  • SHAJEED ACA DUBAI

    Wie produziert eine der Maschinen ein Gramm weniger?

  • tst1980

    Ich bin mir ziemlich sicher, wenn man nur die Münzen vergleicht, kann man erkennen, welche Münzen leicht sind. Wenn man bedenkt, dass Münzen sowieso klein sind

  • Anonym

    Sie können nicht ... Sie müssen testen, wie Sie die Münzen wiegen, bis Sie die problematische Maschine isolieren können.