Ceres in Waage

Ceres war eine alte italische Gottheit der Ernte, des Ackerbaus und des Getreides, der Beschützer der Plebs. Sie hatte einen Tempel auf dem Aventin-Hügel. Ceres wurde durch das Fest der verehrt Cerealien .



Diese Gottheit wird mit der griechischen Göttin Demeter identifiziert und die beiden teilen die gleiche legendäre Geschichte.

Viele klassische Autoren identifizieren den Namen Ceres mit Getreide, Getreide, Nahrung und Überfluss im Allgemeinen. Ceres war die wichtigste römische landwirtschaftliche Gottheit.



Sonnentrigon Sonnensynastrieast

Diese antike Göttin war auch mit der Idee der Mutter und der Erde verbunden. Ceres oder Demeter war die Göttin der Vegetation, Fruchtbarkeit, Fülle, Wohlstand. Sie verkörpert die sehr archetypische Idee der mütterlichen Figur.



Die Geschichte von Ceres und Proserpine ist auf der ganzen Welt bekannt und hilft uns sehr, die Bedeutung des Asteroiden Ceres in der Astrologie zu verstehen.

Der Mythos um Ceres ist die Geschichte einer Mutter, die alles tun würde, um ihre Tochter zu retten. Der Mythos illustrierte die bedingungslose Liebe einer Mutter zu einem Kind und ihre Bereitschaft, viele Dinge zu opfern, um sich wieder mit ihrem Kind zu verbinden.

Die Besitzgier und Hingabe der Mutter könnte eine mächtige Kraft sein, manchmal destruktiv und in der Tat beängstigend.



Wie die Geschichte erzählt, wollte der Gott der Unterwelt, Pluto (Hades in der griechischen Version), Proserpine (Persephone) zu seiner Frau machen und an seiner Seite regieren. Er nahm sie mit Gewalt und brach das Herz der Mutter Ceres.

Ceres hörte auf, sich um die Welt zu kümmern und zeigte keine ihrer göttlichen Kräfte bei der Pflege des Landes.

Alle Vegetation hörte auf, Menschen und Tiere wurden krank und starben.



Ceres suchte verzweifelt nach ihrer Tochter und verlangte ihre Rückkehr. Schließlich traf Jupiter (Zeus) die Entscheidung in dieser Angelegenheit. Er entschied, dass Proserpine mehrere Monate bei ihrem Mann und die anderen bei ihrer Mutter verbringt.

Die Wintersaison entspricht ihrem Leben unter der Erde als Königin der Unterwelt. Die Vegetationsperiode und alle Veränderungen entsprechen ihrem Leben auf der Erde mit Ceres.

Ceres in der Astrologie

Astrologische Ceres verkörpert die Idee einer fürsorglichen und besitzergreifenden Mutter, die es schwer hat, mit dem Verlust ihrer Tochter umzugehen, insbesondere weil die Umstände ihrer Trennung so grausam waren.

Ceres repräsentiert in der Astrologie diese archetypische mütterliche Rolle.

Es beeinflusst auch die Art und Weise, wie Eltern die Trennung von ihren geliebten Jungen durchmachen.

Obwohl dieser Aspekt von Ceres in astrologischen Analysen nicht so oft betont wird, hat er auch mit Souveränität zu tun, die durch Opfer oder Leiden erreicht wird.

Denken Sie daran, dass Proserpine, obwohl sie es nie wollte, eine mächtige Unterweltgottheit wurde, die Königin des Reiches des Todes. Manchmal kommen Pflichten, die uns großartig machen, in gewisser Weise unerwünscht und unerwartet, aber wir würden unser Bestes tun, um sie zu akzeptieren.

In einem Geburtshoroskop ist Ceres eng mit der Wahrnehmung der Pflege verbunden.

Es geht darum, wie Sie sich um andere Menschen kümmern und wie Sie von anderen behandelt und liebevoll behandelt werden möchten.

Ceres beschäftigt sich auch mit der Frage der Selbstachtung und der Haltung gegenüber Autorität, insbesondere in Bezug auf die Eltern-Kind-Beziehung. Ceres in einem Geburtshoroskop „beschreibt“ die Art und Weise, wie wir mit unseren Vorstellungen von Selbstherrlichkeit und persönlicher Würdigkeit umgehen.

Die Stellung von Ceres in astrologischen Häusern erzählt von dem Lebensbereich, der von der Energie der Pflege und Pflege überwältigt wird.

Gleichzeitig ist es der Lebensbereich, von dem wir erwarten, dass er uns die nährende Energie bietet.

Wenn zum Beispiel jemand Ceres im vierten Haus hat, das mit Haus und Familie zusammenhängt, ist es der Ort, an dem er oder sie die meiste fürsorgliche Energie investieren würde. Es würde auch die Art und Weise prägen, wie diese Person ihre Fürsorge für andere ausdrückt.

Ceres in Waage – Schönheit und Gerechtigkeit

Ceres in Waage drückt und erhält durch Schönheit pflegende Energie. Das Zeichen Waage zeichnet sich bekanntlich durch den großen Sinn für Ästhetik und den Geschmack für subtile schöne Dinge aus.

Ceres Waage legt Wert auf kleine Dinge und Zeichen der Zuneigung.

Tatsächlich sind sie in der Lage, die subtilsten Zeichen der Zuneigung zu erkennen, die andere leicht übersehen würden.

Sie sehen auch, Zuneigung subtil und durch spezielle kleine Zeichen und Gesten zu zeigen.

Ceres Libras lassen andere die Schönheit der Welt sehen und dies ist vielleicht eine der besten Möglichkeiten, ihnen zu zeigen, dass Ihnen ihr Wohlergehen am Herzen liegt.

Waage Ceres möchte, dass Sie erkennen, dass es viele schöne Dinge auf der Welt gibt und Sie in sich selbst vielleicht etwas verpassen.

Sie verlangen nicht dasselbe zurück, fühlen sich aber sehr zufrieden und umsorgt, wenn Sie dasselbe tun.

Diese Menschen kümmern sich entspannt und freundlich. Sie teilen gerne. Sie sind offenherzig, gastfreundlich und freundlich zu Menschen. Selten fühlt man sich von einer Ceres Waage vernachlässigt oder übersehen.

Cares Waage kümmert sich sehr um Gerechtigkeit und würde ihre Zuneigung zeigen, indem sie die Rechte der Hilflosen verteidigt.

Manchmal verlieren sie sich, weil sie akzeptiert werden müssen, aber im Allgemeinen ist dies bei Ceres Libra kein Problem. Es könnte passieren, dass sie davon besessen sind, Gerechtigkeit für andere zu suchen und sich selbst vernachlässigen.

Sie kommen jedoch leicht wieder ins Gleichgewicht, weil es in ihrer Natur liegt.

Insgesamt sind dies nette, freundliche Menschen, die sich glücklich fühlen, wenn sie jemandem geholfen haben.

Sie verlangen im Allgemeinen kein Lob für ihre Taten. Teilen und Fürsorge sind so wie sie sind. Sie würden sich freuen, wenn sie jemand zu einem schicken Dinner, einer Haute Couture Modenschau, einer Ausstellung oder ähnlichem einlädt, aber sie sind nicht besessen davon.

königsblaue Farbe Bedeutung

Ein aufrichtiges Wort und eine herzliche Umarmung würden normalerweise ausreichen.

Zusammenfassung

Menschen von Ceres Waage sind in der Lage, ein Gleichgewicht zwischen der Sorge um sich selbst und der Pflege ihres Inneren mit der Schönheit, die sie in der Welt um sich herum sehen, und der Fürsorge für andere Menschen zu finden.

Sie sind ehrlich, offenherzig, sehr freundlich und gesellig. Sie zeigen, dass sie sich um andere kümmern, indem sie teilen. Sie würden Sie leicht aufmuntern, indem Sie darauf hinweisen, wie viele schöne Dinge es gibt, die Sie nicht sehen.

Waage Ceres hilft anderen dabei, Schönheit in ihrer eigenen Seele zu sehen, und sie könnten die ermutigendsten Menschen sein, die es in dieser Hinsicht gibt.

Sie sind wohlwollende Verteidiger der Gerechtigkeit. Waage Ceres steht immer für diejenigen, denen Unrecht getan wurde. Sie sehen sich oft als Vermittler und Diplomaten.

Ihre Fürsorge manifestiert sich, sichtbar in vielen kleinen Gesten und Dingen, die sie sagen.