Schwarzer Hund – Traumbedeutung und Symbolik

Die Hundesymbolik ist auf der ganzen Welt weit verbreitet, da Hunde zu den ersten Tieren gehören, mit denen wir uns anfreunden. Vor langer Zeit, bis weit in prähistorische Zeiten, begannen Hunde neben Menschen zu leben. Im Laufe unserer Geschichte haben uns diese erstaunlichen Tiere sehr geholfen; sie sind es immer noch.



Einige der besten Beispiele für Hilfe und Unterstützung, die wir von diesen treuen, starken und liebenswerten Tieren erhalten, finden sich in den härtesten Umgebungen und anspruchsvollen Situationen.

Seit alten Zeiten verwenden die Menschen der nördlichen Hemisphäre Hunde wie Siberian Huskys oder Alaskan Malamutes für den Transport und anderes.



Bernhardiner wurden bei Rettungsmissionen eingesetzt, um verlorene Entdecker, Alpinisten oder andere in der eisigen Wildnis verlorene Menschen zu retten. Deutsche Schäferhunde sind weithin als zuverlässige Polizeihunde bekannt.



Einige andere Rassen wurden verwendet, um behinderten Menschen zu helfen oder als Therapietiere.

Unter der Vielfalt der Hunderassen gibt es noch viele weitere interessante Exemplare.

Fische Sonne Krebs Mond

Seit der Antike sind Hunde an unserer Seite. Sie haben uns geholfen, zu jagen, Nahrung und Unterkunft zu finden und uns über das Land zu bewegen. Auch heute noch sind sie unsere treuen Begleiter. Hunde gelten als unsere besten Freunde und gehören immer noch zu den beliebtesten Haustieren.



Sie haben jedoch auch eine reiche und inspirierende Symbolik, ihnen werden viele übernatürliche und legendäre Kräfte zugeschrieben. Es gibt viele legendäre und mythische Hunde in verschiedenen traditionellen Konzepten.

Einige von ihnen sind gute und positive Geister, während einige legendäre Hunde ihre Schattenseiten haben.

In diesem Artikel sprechen wir über die Symbolik schwarzer Hunde in Träumen.



Wir werden die Bedeutung des schwarzen Hundemotivs in Träumen analysieren, aber bevor wir fortfahren, werden wir einen besonderen mythischen schwarzen Hund aus der britischen Folklore vorstellen. Es könnte bei der Traumanalyse hilfreich sein.

Mythische schwarze Hunde

Legendäre Kreaturen, die als schwarze Hunde erscheinen, sind dunkle und gefährliche legendäre Tiere, die in der britischen Folklore zu finden sind. Es gibt Dutzende von Berichten über diese dämonischen Hunde und noch mehr Aberglauben und Geschichten über sie.

Dieses furchterregende Wesen ist als Motiv interessant, besonders wenn Sie von einem wütenden schwarzen Hund träumen. Es könnte in gewisser Weise damit identifiziert werden.

Schwarze Hunde sind böse Geister, die in zahlreichen britischen Volksmärchen vorkommen. Sie sollen nur nachts erscheinen und sind Vorzeichen für Elend, Unglück, Tod und negative Dinge und Ereignisse im Allgemeinen.

Schwarze Hunde, die mit Dunkelheit und Tod in Verbindung gebracht werden, finden sich in verschiedenen Volksmärchen und Legenden in Europa.

Beispielsweise, Garmr in der nordischen Mythologie, Walisisch Annwn und wahrscheinlich der beliebteste Cerberus aus der antiken griechischen Mythologie. Diese legendären Kreaturen werden mit der Unterwelt in Verbindung gebracht und immer in Verbindung mit dunklen Mächten gesehen.

Schwarze Hunde werden in Volksmärchen der britischen Inseln meistens als böse, böswillig und schädlich angesehen.

Es gibt jedoch nur wenige Beispiele für Geschichten, in denen diese schwarzen Hunde eher als schützende und leitende Geister denn als negative, finstere Kreaturen der Dunkelheit angesehen werden.

Schwarzer Hund in Träumen

Ein schwarzer Hund in Träumen ist kein besonders häufiges Motiv, was seine Traumsymbolik noch stärker und möglicherweise direkter macht. Ein schwarzer Hund in einem Traum repräsentiert verschiedene Dinge, von denen die meisten eng mit der Persönlichkeit, den Eigenschaften und dem Verhalten eines Träumers verbunden sind.

Auf der anderen Seite repräsentieren schwarze Hunde in Träumen andere Faktoren, die das Wachleben eines Träumers prägen.

Am häufigsten repräsentieren schwarze Hunde in Träumen einen verborgenen Teil der Persönlichkeit einer Person; unsere „dunkle“ Seite oder unsere ursprünglichen Triebkräfte, unsere Intuition und Instinkte.

In anderen Fällen könnten schwarze Hunde möglicherweise Dinge darstellen, vor denen wir Angst haben, negative Ereignisse, die uns passiert sind oder so.

Schwarze Hunde stehen auch für Einzigartigkeit, Mysterium, Geheimnisse und alles, was selten und damit faszinierend ist.

Träume davon, einen schwarzen Hund zu sehen

Wenn Sie in einem Traum ein schwarzes Hundemotiv sehen, sind Sie fasziniert von Dingen, die dunkel und verboten sind, die für Sie kaum erreichbar sind.

träume davon, erschossen zu werden

Sie haben sich schon immer für Spiritualität und Dinge interessiert, die über das normale menschliche Verständnis hinausgehen; ein schwarzes hundemotiv symbolisiert dein bedürfnis nach mysteriösen, versteckten, unerreichbaren im gemeinsamen leben.

Seien Sie sehr vorsichtig und versuchen Sie, sich nicht auf dunklen Pfaden zu verirren.

Andererseits könnte ein schwarzes Hundemotiv Ihr Bedürfnis symbolisieren, sich von der Masse abzuheben.

Sie sind eine Person mit besonderem Geschmack; Sie mögen Dinge, die exzentrisch, ungewöhnlich und sogar schockierend sind. Du erscheinst äußerlich dunkel, aber du bist sehr kreativ. Sie müssen einen Kanal finden, um Ihre Talente und Einzigartigkeit auszudrücken.

Träume von einem freundlichen schwarzen Hund

Wenn Sie von einem freundlichen schwarzen Hund träumen oder mit einem spielen, bedeutet dies, dass Sie mit Ihrem inneren Selbst in Frieden sind. Sie sind auf einem guten Weg, Ihre Instinkte, Intuition und Vernunft in Einklang zu bringen.

Dieser Traum bedeutet, dass Sie Ihre Schwächen kontrollieren und ausnutzen können. Dieser Traum deutet darauf hin, dass Sie sich Ihrer Fehler bewusst sind oder dass Sie sich ihrer bewusst werden.

In diesem Sinne ist dieser Traum ein positiver; es ist ein richtungszeichen. Dieser Traum sollte Ihnen helfen, mehr über sich selbst zu erfahren und Ihre negativen Seiten zu verbessern.

Ein freundlicher schwarzer Hund in einem Traum symbolisiert die Akzeptanz Ihrer Schwächen; Wenn Sie mit dem Hund spielen oder ihn streicheln, wird es Ihnen viel leichter fallen, sich so zu umarmen, wie Sie sind.

Es ist insgesamt ein guter Traum.

Träume von einem wütenden schwarzen Hund

Wenn Sie von einem aggressiven, wütenden schwarzen Hund träumen, bedeutet dies etwas ganz anderes als zuvor erwähnt. Dieser Traum bedeutet, dass Sie nicht bereit sind zu akzeptieren, dass Sie nicht perfekt sind und dass Sie Fehler, Schwächen und Eigenschaften haben, an denen Sie arbeiten sollten.

Sie sind sich dessen sehr bewusst, aber es fällt Ihnen schwer, es zuzugeben. Du stehst im Konflikt mit deinem eigenen Selbst. Wenn dich jemand kritisiert, wehrst du dich, indem du andere angreifst.

Dieser Traum spiegelt auch Ihre inneren Dämonen wider; es gibt Dinge, die dich in der Realität stören und dich sehr wütend machen. Du fühlst dich hilflos, es zu kontrollieren, also gibst du dich einfach deiner eigenen Frustration und Wut hin.

Dieser Traum sollte ein Alarmruf sein. Sie sollten Ihr Verhalten und insbesondere Ihre Einstellung überdenken. Der schwarze Hund spiegelt dein wütendes Selbst wider.

Träume davon, von einem schwarzen Hund verfolgt zu werden

Wenn Sie davon träumen, von einem schwarzen Hund verfolgt zu werden, bedeutet dies, dass Sie entweder vor Ihrem Bewusstsein davonlaufen oder eine Gefahr eingehen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegt.

Gibt es etwas in Ihrem Leben, das Ihnen große Sorgen bereitet? Fühlen Sie sich aus irgendeinem Grund bedroht?

Vielleicht gibt es Leute, die dich verletzt sehen möchten; nur du verstehst das nicht. Denk darüber nach. Diese Art von Traum, bei dem ein Träumer von einem gruseligen, schwarzen Tier verfolgt wird, tritt häufig auf, wenn wir uns in der Realität bedroht und gefährdet fühlen.

Es ist ein Traum, der Probleme symbolisiert, mit denen wir nur schwer umgehen können.

.05 * .05

Höchstwahrscheinlich haben Sie nur viele Probleme angehäuft und wissen jetzt nicht, wie Sie die Dinge handhaben sollen. Sie fühlen sich gefährdet, verloren und hoffnungslos. Alle deine Ängste sind in diesem schwarzen Hund verkörpert, der dich verfolgt.

Auf der anderen Seite könnte ein schwarzer Hund in einem Traum Ihr Bewusstsein repräsentieren.

Sie fühlen sich schuldig und verantwortlich für eine einzelne oder mehrere schlimme Dinge, aber Sie sind nicht bereit und nicht bereit, sich den Tatsachen zu stellen. Du weißt, dass du dich nicht ewig verstecken kannst, aber du zögerst trotzdem, Konsequenzen zu tragen. Sie fühlen sich sehr ängstlich, gestresst und besorgt darüber, was passieren würde, wenn Sie die Verantwortung für Ihre Handlungen übernehmen.

Träume davon, von einem schwarzen Hund gebissen zu werden

Träume davon, von einem schwarzen Hund gebissen zu werden, bedeuten immer, dass Sie bald mit den Konsequenzen Ihrer Handlungen und Entscheidungen konfrontiert werden. Auf der anderen Seite könnte es ein Warnsignal sein, um zu verhindern, dass Sie von vornherein schlechte Entscheidungen treffen.

Dieser Traum sollte Sie beispielsweise dazu bringen, Ihre Pläne für einen riskanten Exploit zu überdenken.

Sie könnten möglicherweise mehr verlieren, als Sie bekommen können, also sollten Sie Ihre Meinung ändern.

Träume davon, von einem Hund gebissen zu werden, werden im Allgemeinen mit der Vorstellung von Verrat, Illoyalität und Ungehorsam in Verbindung gebracht. Der Traum, von einem schwarzen Hund gebissen zu werden, hat eine ähnliche Bedeutung.

Wenn der Hund freundlich war, bedeutet dies in erster Linie, dass Sie von jemandem, dem Sie sehr vertrauen, verletzt oder betrogen werden. Es könnte auch bedeuten, dass Ihre Intuition und Ihre Instinkte Sie im Stich lassen und Sie in gewisser Weise beschädigt werden.

Wenn der Hund überhaupt aggressiv war, hat dieser Traum eine ähnliche Bedeutung wie Träume, von einem wütenden Hund verfolgt zu werden.

Dieses Szenario bedeutet jedoch definitiv, dass Sie die Konsequenzen von etwas, das Sie gesagt oder getan haben, nicht lange vermeiden können. Sie sollten sich darauf vorbereiten, sich Ihren Dämonen zu stellen und die Verantwortung für alle Ihre Handlungen zu übernehmen.

Träume von einem Rudel schwarzer Hunde

Wenn Sie davon träumen, eine Gruppe oder ein Rudel schwarzer Hunde zu sehen oder von ihnen umgeben zu sein, bedeutet dieser Traum, dass Sie in Wirklichkeit in echter Gefahr sind. Dieser Traum deutet darauf hin, dass es viele Menschen um dich herum gibt, die dich nicht mögen und Angst und Eifersucht auf deinen Erfolg haben.

Sie werden sich wahrscheinlich zusammenschließen, um Ihre Pläne zu verderben. Es können sogar Menschen sein, mit denen Sie befreundet sind und denen Sie vertrauen. Sie sollten wachsamer sein.

Träume davon, von vielen schwarzen Hunden umgeben zu sein, könnten dein Gefühl von Hilflosigkeit und Schwäche widerspiegeln.

Sonne in Verbindung mit der Mitte des Himmels Synastrie

Sie haben wahrscheinlich Meinungsverschiedenheiten mit mehr als einer Persona und es könnte eine schwierige Situation sein. Es ist viel einfacher, in einer Gruppe für Ihre Sache zu kämpfen.

Sie sollten jedoch nicht aufgeben und sich von anderen brechen lassen; Sie sollten stark und Ihrer Sache treu bleiben.